• Gleichnis von Zöllnern und Schriftgelehrten
    Das Gleichnis Jesu musste provozieren: Dirnen und Zöllner kommen eher ins Himmelreich als Pharisäer und Schriftgelehrte? Das ist eine Frechheit, fanden die Frommen zur Zeit Jesu. Und wie finden es die Frommen von heute?
  • Die Lesungen zum 27. September
    Die Lesungen des 26. Sonntags im Jahreskreis
  • Anfrage zum Titel Jesu
    Wie ist zur Zeit Jesu der Titel „Menschensohn“ bzw. „Gottessohn“ verstanden worden? Im Judentum konnte es ja keinen Sohn Gottes geben. Cäcilie Wetzler, Frankenthal
  • Gebet in traurigen Momenten
    Wenn ein Arbeitskollege schwer erkrankt, eine Kegelschwester plötzlich stirbt, spüren Christen: Es wäre gut, jetzt miteinander zu beten. Aber oft ist auch die Unsicherheit groß, was die anderen wohl denken und wie es gehen könnte.
  • Paulus Sehnsucht nach dem Tod
    „Für mich ist Sterben ein Gewinn“, schreibt Paulus. Schließlich glaubt er fest, nach seinem Tod Christus zu begegnen. Welche Freude! Auch heute freuen sich Menschen auf den Tod, sagt Diakon Carsten Lehmann. Aber Angehörige leiden.
  • Die Lesungen zum 20. September
    Die Lesungen des 25. Sonntags im Jahreskreis 
  • Neue Enzyklika von Papst Franziskus
    Kaum war am Wochenende bekanntgeworden, wie die erwartete dritte Enzyklika von Franziskus heißen soll – „Fratelli tutti“ –, begannen Diskussionen, ob der Papst darin Frauen vergessen werde. Der Titel werde nicht geändert, ist zu hören aus Kreisen, die mit der Enzyklika befasst sind.
  • Riesige Basilika vor 30 Jahren geweiht
    Johannes Paul II. war mitten in Afrika – und doch dürfte er sich vor 30 Jahren wie zu Hause in Rom gefühlt haben. Damals weihte er die Basilika im ivorischen Yamoussoukro. Der Bau des libanesischen Architekten Pierre Fakhoury ist stark an den Petersdom angelehnt.
  • Vergebung in der Bibel
    Vergebt einander, damit auch euch vergeben wird: So könnte man die biblischen Texte des Sonntags zusammenfassen. Das klingt logisch, ist in der Praxis aber schwierig, sagt die Psychologin Friederike von Tiedemann. 
  • Kirchenlexikon: die Höllenfahrt Christi
    Wo war die Seele von Jesus Christus nach seinem Tod am Kreuz und vor der Auferstehung am dritten Tag? Darauf antwortet die Lehre von der Höllenfahrt.