• Die Lesungen zum 13. Juni
    Die Lesungen des 11. Sonntags im Jahreskreis 
  • Anfrage
    Warum hängt der Empfang der Sakramente von der Zahlung der Kirchensteuer ab? Warum wird nicht über Alternativen wie eine spendenbasierte Gemeindefinanzierung nachgedacht? Heinz Kenkel, Osnabrück
  • Teil 4 unserer Credo-Serie
    Unsere Serie zum Apostolischen Glaubensbekenntnis beschäftigt sich mit den Grundpfeilern des christlichen Glaubens. Diesmal geht es um Aussagen rund um die Geburt Jesu. Und darum, was Gott damit zu tun hat.
  • Das Bild der Kernfamilie in der Bibel
    Auch in der Herkunftsfamilie Jesu, zeigt das Evangelium dieses Sonntags, gab es nicht nur Harmonie. Das ideale Familienbild hat sich in den Jahrtausenden gewandelt. Was im Kern dennoch bleibt, erläutert Professor Klaus Stüwe.
  • Die Lesungen zum 6. Juni
    Die Lesungen des 10. Sonntags im Jahreskreis 
  • Das Kreuzzeichen
    ...und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Im Taufbefehl Jesu taucht diese Formulierung zum ersten Mal auf. Heute verbinden wir es vor allem mit dem Kreuzzeichen – oft gemacht und hier bedacht.
  • Die Lesungen zum 30. Mai
    Die Lesungen zum Hochfest der heiligen Dreifaltigkeit 
  • Die Gaben des Heiligen Geistes
    An Pfingsten feiern wir, dass der Heilige Geist die Jünger Jesu mit neuem Leben erfüllt hat. Eine Geschichte von gestern? Keineswegs: Die sieben Gaben des Heiligen Geistes können uns auch heute helfen – und Wegweiser in schwierigen Zeiten sein.
  • Anfrage
    Zehn Jahre ist es her, dass führende Theologinnen und Theologen das Memorandum „Kirche 2011: Ein notwendiger Aufbruch“ herausbrachten. Wurden die Vorschläge angenommen oder vielleicht ein Teil davon?  Wolfgang Triebsch, Hannover
  • Teil 3 unserer Credo-Serie
    Unsere Serie zum Apostolischen Glaubensbekenntnis beschäftigt sich mit den Grundpfeilern des christlichen Glaubens. Ab jetzt geht es um Jesus und was er für uns ist. Von Bruder und Freund ist nicht die Rede.