• Debatte um Schreiben von Benedikt XVI.
    "Im jüdisch-christlichen Dialog wird nichts zurückgenommen": Kardinal Kurt Koch äußert sich zum umstrittenen Schreiben von Benedikt XVI. 
  • Mehr als 300 Priester missbrauchten über 1000 Kinder
    Schockierende Zahlen aus dem US-Bundesstaat Pennsylvania: Katholische Priester haben über Jahrzehnte mindestens 1000 Kinder missbraucht.
  • Vor zehn Jahren: Welle der Gewalt gegen Christen in Indien
    Vor zehn Jahren griffen Hindu-Nationalisten Christen in Indien an. Auf Gerechtigkeit und eine Wiedergutmachung warten die Opfer immer noch.
  • Es fehlen weitreichende Konzepte
    Bis zu 60 000 Fachkräfte fehlen in der Pflege und die Zeit drängt. Klar ist, dass der Beruf attraktiver werden muss. Die Bundeskanzlerin setzt Signale, ihre Minister arbeiten an dem Problem. Doch langfristige Konzepte und Finanzierungen fehlen weiterhin.
  • Kritik am israelischen Nationalitätengesetz
    Mit dem umstrittenen Nationalitätengesetz hat sich Israel vor gut einer Woche als nationale Heimstätte des jüdischen Volkes definiert. Der ehemalige Knesset-Sprecher Avraham Burg hält die Regelung für rassistisch und schwach. 
  • Interview mit Kinderschutzexperte Hans Zollner
    Am vergangenen Samstag hat Papst Franziskus nach Missbrauchsvorwürfen den früheren Erzbischof von Washington, Theodore McCarrick, aus dem Kardinalsstand entlassen. Im Interview sagt Jesuitenpater Hans Zollner, dies habe es seit 90 Jahren nicht gegeben. Zollner ist Psychologe und Leiter des Kinderschutzzentrums an der Päpstlichen Universität Gregoriana sowie Mitglied der Päpstlichen Kinderschutzkommission.
  • Wahlen in Kambodscha
    Eine Wahl ohne Wahl: Wer in Kambodscha nicht zur Wahl geht, dem drohen Repressionen und die einzig ernstzunehmende Oppositionspartei ist verboten.
  • Steinschlag an der Klagemauer in Jerusalem
    Fast wäre eine Frau im Gebet erschlagen worden, doch der Steinschlag an der Klagemauer heizt nun die Debatte um das Reformjudentum neu an.
  • Kirchliche Statistik für 2017
    Die Kirchen in Deutschland sind weiter auf dem Rückzug. Das ist die eindeutige Botschaft der aktuellen Statistik. Doch während die Mitgliederzahlen sinken, sprudeln die Steuereinnahmen. Eine Chance, den Umbau der Kirche zu gestalten.
  • Kirchliche Statistik für 2017
    Der Trend zeigt weiter nach unten: Die christlichen Kirchen haben ihre Statistik für das Jahr 2017 vorgestellt.