• Frank-Walter Steinmeier zu Besuch bei Papst Franziskus
    Papst Franziskus hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am Montag in Audienz empfangen. Dabei ging es nach Angaben des Bundespräsidenten vor allem um die aktuelle Flüchtlingskrise und um den im schottischen Glasgow geplanten Klimagipfel.
  • Bischöfe der evangelischen und katholischen Kirche in Deutschland
    Bischof Franz-Josef Bode und der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, äußern sich bei einer Pressekonferenz zur Gewährung von Kirchenasyl. 
  • Tag der Vereinten Nationen
    An diesem Sonntag ist der Tag der Vereinen Nationen, der an die Gründung der Organisation erinnert. Die UN setzen sich für Frieden, Menschenrechte und internationale Zusammenarbeit ein. Doch gelingt es ihnen, Probleme global zu lösen?
  • Appell zum Zuhören
    Der weltweite synodale Prozess des Vatikans ist in Deutschland gestartet. Zahlreiche Bischöfe äußerten sich in Gottesdiensten und Hirtenbriefen. 
  • Erstmals Frau an der Spitze
    Zum ersten Mal ist eine Frau an der Spitze der Caritas: Eva Maria Welskop-Deffaa ist die neue Präsidentin des Verbands.
  • Insa Thiele-Eich will in den Weltraum fliegen
    Die evangelische Christin Insa Thiele-Eich will als erste deutsche Frau ins All fliegen.
  • Die Weltsynode ist gestartet
    Papst Franziskus hat mit einem Gottesdienst die Weltsynode eröffnet. Am Ende des Prozesses erhofft er sich einen neuen Umgangsstil in der Kirche.
  • Antisemitismusbeauftragter kritisiert Angriffe auf jüdische Gläubige
    Das Attentat in Halle jährt sich zum zweiten Mal. Der Antisemitismusbeautragte der Bundesregierung, Felix Klein, äußert sich zur aktuellen Lage und spricht von anhaltenden Diskriminierungen und Anfeindungen gegenüber jüdischen Gläubigen.
  • Merkel zu Besuch beim Papst
    Abschiedsbesuch im Vatikan, bei Draghi und am Kollosseum: Angela Merkel reiste zum letzten Mal als Bundeskanzlerin nach Rom und traf Papst Franziskus.
  • Vollversammlung des Synodalen Wegs tagte in Frankfurt
    In der Reformdiskussion der katholischen Kirche hat der Synodale Weg in Frankfurt wichtige Richtungsentscheidungen getroffen. Eine breite Mehrheit spricht sich für spürbare Reformen aus. Was das konkret heißt, wird sich bei den nächsten Sitzungen zeigen.