• Viele Päpste der Neuzeit sind Heilige
    Am Sonntag wird Papst Paul VI. heiliggesprochen. Damit ist er der Nächste in einer auffälligen Reihe von heiligen Päpsten. „Das Papsttum feiert sich selbst“, sagt der Kirchenhistoriker Hubert Wolf. „Das kommt aus dem Volk“, sagt dagegen der Kölner Prälat Helmut Moll.
  • Anfrage
    Wer legt wann und wie die Gedenktage für die Heiligen fest, besonders, wenn man das Sterbedatum nicht kennt? U. S., 50996 Köln
  • Taufpastoral
    Wie können wir Christen erreichen, die im Gottesdienst nicht auftauchen? Vielleicht so wie in Köln: Jede Familie, die ein Kind zur Taufe anmeldet, wird dort von einem Gemeindemitglied besucht. Und die Leute sind begeistert.
  • Kann ein reicher Mann in den Himmel kommen?
    Ein reicher Mann kann nicht in den Himmel kommen? So radikal versteht der Papenburger Pastor Gerrit Weusthof das Evangelium von diesem Sonntag nicht. Aber etwas tun muss man dafür doch – jeder von uns, sagt er.
  • Anfrage
    War es früher üblich, dass Gekreuzigte ein Lendentuch trugen? Wollte man ihnen damit einen Rest Würde bewahren? G. Z., 20539 Hamburg
  • Wie die Heilige Messe draußen gelingen kann
    Eine Messe oder eine Andacht unter freiem Himmel ist für viele Gläubige eine willkommene Abwechslung im Gemeindealltag. Gelegenheiten dafür gibt es viele – und das nicht nur im Sommer.
  • Anfrage
    In welchen Gottesdiensten wird die Osterkerze entzündet? Warum brennt sie nicht in jeder Messe? W. T., Rhauderfehn
  • Wenn Menschen ausgebremst werden - Erfahrungen aus Gemeinden
    „Mose, hindere sie“, fordert Josua. „Wir haben versucht, sie zu hindern“, erzählt Johannes. Beide wollen Menschen stoppen, die nicht zum engsten Kreis dazugehören. Diese Erfahrung gibt es manchmal auch in Gemeinden.
  • Abt Johannes Eckert im Gespräch
    „Wer der Erste sein will, sei der Diener aller“, heißt es im heutigen Evangelium. Und die Lesung warnt vor Eifersucht und Ehrgeiz. Wie sich das in einem der größten Klöster Deutschlands darstellt, sagt Abt Johannes Eckert. Johannes Eckert ist Abt des Benediktinertklosters St. Bonifaz und Andechs in Bayern. Foto: kna
  • Lesungen zum 23. September (25. Sonntag im Jahreskreis)
    Die Lesungen des Sonntags