27.10.2020

Heiligabend trotz Corona-Pandemie

Kirchen bieten Materialien für Weihnachten

Die evangelische und die katholische Kirche in Deutschland haben Ideen veröffentlicht, wie Gemeinden die Weihnachtsbotschaft trotz Corona verbreiten können - zum Beispiel im Internet. 

Eine Frau hält ein Liedblatt und eine Kerze in der Hand.
Wie können Gemeinden die Weihnachtsbotschaft in diesem Jahr verbreiten? Die evangelische und die
katholische Kirche haben dafür Materialien veröffentlicht: zum Beispiel Liedzettel zum ausdrucken. 

Die Deutsche Bischofskonferenz und der Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) bieten ökumenische Materialien für Weihnachten in Corona-Zeiten an. "In einer Situation, in der weiterhin auch kirchliches Leben anders gestaltet werden muss, wenden sich die evangelische und katholische Kirche gemeinsam mit der tröstenden, zuversichtlichen und hoffnungsfrohen Botschaft des Weihnachtsfestes an alle Menschen in Deutschland", heißt es in einer Mitteilung der Bischofskonferenz in Bonn.

Unter dem Motto "Gott bei euch!" stellen die Kirchen auf der Internetseite www.gottbeieuch.de unter anderem Anleitungen für ökumenische Weihnachtsaktionen für Gemeinden, Landeskirchen, Bistümer und Multiplikatoren bereit. Die Seite ist in fünf Rubriken unterteilt und bietet zum Beispiel Banner, eine Liedkarte, Plakate und Anregungen für die Sozialen Medien.