• Spenden trotz Inflation
    Wegen der hohen Inflation prüfen viele Menschen, wo sie sparen können. Wie sehr wirkt sich das auf die Bereitschaft zum Spenden aus? Und was tun katholische Hilfswerke, um auch in schwierigen Zeiten Menschen zu motivieren?
  • Kirchenangebote für Ausgetretene
    Weniger als 50 Prozent der Deutschen sind noch Kirchenmitglieder. Die Leipziger Propstei-Kirche will das nicht so stehen lassen, sondern wissen, warum Menschen austreten möchten.
  • Verantwortliche der katholischen Kirche fordern schnelles Handeln
    Schon heute hat die Erderhitzung weltweit verheerende Auswirkungen. Und das ist erst der Anfang. Früher oder später bedroht sie jeden Einzelnen existenziell – das spüren auch Verantwortliche in der katholischen Kirche. Andreas Lesch hat sieben von ihnen gefragt, was passieren muss, um einen Klimakollaps zu verhindern und eine lebenswerte Welt zu erhalten.
  • Europäisches Taizé-Jugendtreffen in Rostock
    Das Europäische Jugendtreffen der Gemeinschaft von Taizé findet in diesem Jahr in Rostock statt. Bis zu 8000 Jugendliche werden dazu erwartet.
  • Katholische Kirche hilft Opfern von Hurrikan
    Hurrikan Ian zerstörte Häuser, Straßen und Infrastruktur in Florida. Die Kirche hilft den Menschen mit Lebensmitteln, Zeltplanen und Sanitärdiensten.
  • Monat der Weltmission
    Zum Monat der Weltmission schaut die Kirche auf Kenia. Dirk Bingener, Präsident von missio Aachen, berichtet, wie die Menschen im Slum der Hauptstadt Nairobi leben, wie die Kirche ihnen hilft und was wir von ihnen lernen können.
  • Zusammenhalt in der Krise
    Die steigenden Preise machen vielen Menschen Sorgen und bringen manche in existenzielle Not. Wie können wir Christen in dieser schwierigen Zeit Mutmacher und Hoffnungsträger sein – und dazu beitragen, dass alle zusammen gut durch den Winter kommen?
  • Bruder Thomas Freidel ist deutscher Pilgerseelsorger in Assisi
    Zwischen Kunst und Glaube: Der Franziskaner Thomas Freidel ist deutscher Pilgerseelsorger in Assisi.
  • Interview mit Bischof Ulrich Neymeyr zum Tag der Deutschen Einheit
    In diesem Jahr finden die Feiern zum Tag der Deutschen Einheit in Erfurt statt, inklusive Festgottesdienst. Im Interview spricht Bischof Ulrich Neymeyr darüber, wie man dabei auch Nicht-Christinnen und Nicht-Christen einbezieht und wo es in Sachen Einheit noch an Wertschätzung mangelt.
  • Interview mit Sabine Werth, Gründerin der Berliner Tafel
    Der Andrang bei der Berliner Tafel ist schon jetzt groß. Gründerin Sabine Werth befürchtet, dass in den Wintermonaten wegen der hohen Inflation die Schlangen noch länger werden. Im Interview sagt sie, wie ihre Ehrenamtlichen zu helfen versuchen – und wie die Politik das Problem lindern könnte.