09.04.2020

Neuer Podcast startet

"Die Nonne und der Journalist"

Mal ernst, mal heiter: Schwester Jordana Schmidt und der Journalist Andreas Öhler sprechen in einem neuen Podcast über Gott in der Krise.

"Die Nonne & der Journalist" heißt ein neuer Podcast. Darin unterhalten sich die katholische Ordensfrau und Kinderdorfmutter Jordana Schmidt - auch bekannt aus dem "Wort zum Sonntag" - und der evangelische Journalist Andreas Öhler von der "Zeit"-Beilage "Christ & Welt" buchstäblich über Gott und die Welt. "Gott in der Krise?" ist eine der aktuellen Fragen, über die die beiden in der ersten Folge zum Osterfest in Corona-Zeiten diskutieren.

Mit "Hallo Nonne - Hallo Journalist. Wie war Deine Woche?" beginnt jede Folge. Die erste Episode bewegt sich thematisch zwischen Karfreitag und Kässpätzle - mal ernst und mal heiter. So erzählt Schwester Jordana etwa davon, dass sie momentan mehr Zeit hat für die Kinder im Kinderdorf, dass sie aber auch an das Leid in den Flüchtlingslagern denkt. Überraschend mag auch ihr Bekenntnis klingen, warum sie von Karfreitag Kopfschmerzen bekommt. Und Journalist Öhler tut sich schwer damit, Menschen mit Existenzangst von der Auferstehung zu erzählen, und überlegt, ob Kässpätzle manches lindern könnten.

Produziert wird der neue wöchentliche Podcast vom Katholischen Medienhaus in Bonn, zu dem unter anderem die Katholische Nachrichten-Agentur und das Portal katholisch.de gehören, in Kooperation mit der "Zeit"-Tochter "Zeit:Credo". Medienhaus-Geschäftsführerin Andrea Rübenacker erklärte zum Start: "Wir wollen auf niedrigschwellige Weise, alltagstauglich und in lockerer Gesprächsatmosphäre, eine der größten religiösen Fragen überhaupt thematisieren: Wo ist Gott in Zeiten der Krise?"

"Kritisch über Kirche zu diskutieren und gleichzeitig grundsätzlich der Gottesfrage nachzugehen - beides tut 'Christ & Welt' - und für beides stehen Schwester Jordana und Andreas Öhler, wie man ab jetzt jede Woche hören kann", ergänzte Patrik Schwarz, Geschäftsführer von "Zeit:Credo".

Zu hören ist der Podcast über die jeweiligen Webseiten sowie auf Spotify. Begleitet wird er von einer eigenen Facebook-Seite, und eine Kurzfassung ist als Print-Kolumne bei "Christ & Welt" nachzulesen. 

Schwester Jordana Schmidt (51) gehört zur Ordensgemeinschaft der Dominikanerinnen von Bethanien. Sie lebt im Kinderdorf Schwalmtal-Waldniel und war über mehrere Jahre eine der Sprecherinnen des "Wort zum Sonntag" in der ARD. Andreas Öhler (61) lebt als Journalist, Dokumentarfilmer und Musiker in Berlin. Er war beim "Rheinischen Merkur" und bei der KNA und ist jetzt Redakteur bei "Christ & Welt".

kna

Die erste Folge des Podcasts können Sie hier hören: https://die-nonne-und-der-journalist.podigee.io